Inhalt April 2024

Titelbild der Ausgabe April 2024
Entspannter ist, wer auch mal Gänseblümchen, Löwenzahn oder Rotklee duldet und blühen lässt.
Gartenschätze: Rasenpflege in Zeiten des Klimawandels © GPP/BGL

Rasenpflege in Zeiten des Klimawandels

Rasen ist bei den Deutschen beliebt und in den meisten Gärten anzutreffen. Aber ist er im Hinblick auf den Klimawandel noch zukunftsfähig?

Hingucker: blühende Gänseblümchen (Bellis perennis) auf der Rasenwiese
Grüne Tipps: Nachhaltige Gartentipps im April: Grüne Ideen für Ihren Garten © Roth

Nachhaltige Gartentipps im April: Grüne Ideen für Ihren Garten

Im April macht die Natur Tempo und ist voller Lebenskraft. Überall sprießt das neue Grün und viele Obstbäume tragen ihr prächtiges Blütenkleid. Im Garten ist entsprechend viel zu tun: säen, pflanzen, zurückschneiden, aufräumen und Spätfröste abwehren. Mit unseren Gartentipps im April gelingt Ihnen die optimale Vorbereitung für das Gartenjahr 2024.

Vorsichtig die Insel zu Wasser lassen.
Ziergarten: Schwimmende Pflanzeninseln: So begrünen Sie Ihren Gartenteich © DIY Academy

Schwimmende Pflanzeninseln: So begrünen Sie Ihren Gartenteich

Für eine Bepflanzung im Teich gelten klare Regeln, die sich an der Tiefe des Wassers bemessen. So gibt es eine Sumpfzone, eine Flachwasser- und eine Tiefwasserzone und entsprechendes Grün, das sich dort am besten entfalten kann. Mit diesem DIY-Projekt für schwimmende Pflanzeninseln schaffen Sie es aber, blühende Sumpfpflanzen auch mitten im Gartenteich wachsen zu lassen!

Artenreicher Naturgarten im Frühjahr
Gartenberatung: Der naturnahe Garten: Ein Leitfaden für die nachhaltige Gartengestaltung © VWE/Koch

Der naturnahe Garten: Ein Leitfaden für die nachhaltige Gartengestaltung

Weniger Arbeit, mehr Genuss: Entdecken Sie die Merkmale eines naturnahen Gartens und erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten ökologisch wertvoll und nachhaltig gestalten können.

Ob die Gartenbank im Rohzustand verbleibt, eine Schutzlasur oder noch Farbe erhält, ist Ihrem Geschmack überlassen. Klar ist, mehr Schutz bedeutet, dass Sie länger daran Freude haben.
Selbermachen im Garten: Paletten DIY: Upcycling im Garten © Böker

Paletten DIY: Upcycling im Garten

Aus Paletten lässt sich allerhand basteln. Wir zeigen Ihnen zwei spannende Beispiele für ein Paletten DIY und bauen gemeinsam eine kleine Bank und ein Blumenregal.

Lavendel richtig schneiden
Ziergarten: Lavendel richtig schneiden: So geht's © Stein

Lavendel richtig schneiden: So geht's

Mit seinen schmalen, silbriggraugrünen Blättern, seinen dekorativen, intensiv blauen Blütenrispen und dem aromatischen Duft begeistert Lavendel nicht nur Mittelmeerfans. Damit die robuste und langlebige Staude auch nach vielen Jahren noch kompakt wächst und üppig blüht, zeigen wir Ihnen, wie Sie den Lavendel richtig schneiden.

Plug & Grill – einfach einstecken und los geht’s mit dem neuen „Elektrogrill Videro E2-P“ von Rösle.
Küchen- & Haushaltsgeräte: Start in die Grillsaison: Wir grillen wieder © Rösle

Start in die Grillsaison: Wir grillen wieder

Haben Sie auch schon diesen verführerischen Duft in der Nase? Unser Autor kann es wie immer nicht abwarten und so startet er ohne zu zögern in die Grillsaison und testet neue Grills und Grillmeistertricks.

Praxistest Grills
Praxistest im Haus: Praxistest: Grills © BfC

Praxistest: Grills

Die Grillsaison beginnt! Passend zum Start haben wir für Sie folgende Grills getestet:

- Häussler: Pelletgrill mit Feuerplatte
- Hamson: Mercury 4T Edelstahl
- Remundi: Nero L 84 Feuerstelle mit 7 Modulen

Eine Solaranlage auf dem Dach lohnt sich für fast jedes Gebäude.
Energie: Solarthermie: Wie Sie die Kraft der Sonne nutzen © Vaillant

Solarthermie: Wie Sie die Kraft der Sonne nutzen

Solarthermie liefert Wärme aus Sonnenenergie. Kann ich diese Energie für Warmwasser und die Heizung nutzen? Wie das genau funktioniert und für wen es sich lohnt, erklären wir hier.

Herzhaft: Garnelen auf Polenta
Kochen: Amerikanisches Frühstück vom Grill © Hubertus Schüler, Südwest Verlag

Amerikanisches Frühstück vom Grill

In den Südstaaten werden Schrimps und Grits (Garnelen und Polenta) traditionell zum Frühstück verköstigt, bei uns gibt’s das eher mittags oder zum Abendessen. Probieren Sie doch mal dieses deftige Frühstück aus, dann können Sie schon morgens mit dem Grillen starten. Natürlich geht’s auch mit einer Pfanne auf dem Herd.

 

 

  • Inhalt März 2024
  • Diese Seite nutzt ausschließlich Session-Cookies. Permanente Cookies werden nicht verwendet!
    Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.